Warning: main(checkstylephp): failed to open stream: No such file or directory in /WWWROOT/76007/htdocs/diary.php on line 1 Warning: main(checkstylephp): failed to open stream: No such file or directory in /WWWROOT/76007/htdocs/diary.php on line 1 Warning: main(): Failed opening 'checkstylephp' for inclusion (include_path='.:/php/includes:.:/php/includes:/etc/php') in /WWWROOT/76007/htdocs/diary.php on line 1

Mein Diary

Hier könnt ihr (zumindest ein bisschen) nachvollziehen, was ich so die ganzen Tage mache. Eine bunte Mischung von Begebenheiten aus meinem Leben...
 
 
Freitag, 28. 6. 2003
Ich begegne dem Tod

 
Donnerstag, 12. 6. 2003
Ich flüchte vor Theo und gehe zum Friseur

 
Mittwoch, 11. 6. 2003
Ich spiele mit dem Feuer und bereichere das Internet

 
Freitag, 28. 6. 2003
Ich begegne dem Tod
Heute habe ich eine seltsame Begegnung mit dem Tod gehabt. Ich war auf dem Weg zu meinem Auto, als ich rechts von mir auf dem Bürgersteig ein kleines, gelbbraunes Bündel sah. Ich schaute näher hin. Es war ein Goldhamster. Sein Kopf war merkwürdig verdreht, und aus einer Wunde an seinem Nacken war Blut geflossen. Als ich nach oben blickte, sah ich einen dieser neumodischen Balkons aus Beton und Stahl, mit diesen modernen Spalten und Löchern an der Seite.
War der Hamster freiwillig in den Tod gesprungen? Oder ist er ein Opfer seiner Selbstüberschätzung oder moderner Architektur geworden? Ich werde es wohl nie erfahren...
 
Donnerstag, 12. 6. 2003
Ich flüchte vor Theo und gehe zum Friseur
Theoretische Informatik war (wegen eines Vertretungsdozenten) heute nicht zum Aushalten. Da kann man echt besser lernen, wenn man sich mit dem Skript schön in die Sonne setzt und das selbst durcharbeitet. Das werde ich auch gleich tun.
Eben war ich in der Stadt, habe mir ein paar neue Klamotten gekauft und endlich meine Mähne schneiden lassen - es wurde wirklich langsam Zeit *g*
 
Mittwoch, 11. 6. 2003
Ich spiele mit dem Feuer und bereichere das Internet
Heute fand in der Uni bei meiner Arbeitsstelle die obligatorische Brandschutzübung statt. Nachdem ich mal wieder feststellen musste, dass "s.t." und "c.t." doch nicht so eindeutig verstanden werden (ich war pünktlich für "c.t." um zehn nach da, aber alle hatten schon angefangen), ging es um feuerfeste Türen, Rauchmelder, den Nachteil von Pulverlöschern und dergleichen.
Der interessante Teil war aber der, als wir nach draußen gingen und lustige kleine Ghetto-Tonnen mit den verschiedensten Feuerlöschern löschen mussten. Neugierige Blicke aus den umliegenden Fenstern lagen auf uns, und ich wundere mich immer noch, dass nicht irgendjemand die Feuerwehr gerufen hat (so stark wie der Rauch war)...
Naja, und danach war ich dann zuhause und habe weiter hier an der Internetseite gebastelt. Ein neues Titelbild oben ist entstanden, außerdem habe ich dieses Diary angefangen. Auf dass es voll werde! ;o)